BHC zieht ins DHB-Pokal Achtelfinale ein

Der Bergische HC steht nach dem 35:22 Sieg gegen Pfullingen im Achtelfinale des DHB Pokals und ist dem Traum vom Final Four damit einen kleinen Schritt näher.

Ein weiterer, souveräner Auftritt der Löwen, die sich zwar zwischendurch ein paar „Auszeiten“ nahmen, dennoch geriet der Sieg nie in Gefahr! Jetzt warten wir gespannt auf den Gegner im Achtelfinale. Die Auslosung findet am 22. August live nach dem Pixum Super Cup zwischen Flensburg und den Rhein Neckar Löwen statt.

1. Runde im DHB Pokal in Pfullingen

Bergischer HC:HG Saarlouis 36:11 

Von Anfang an wirkte der BHC sehr zielstrebig und hoch motiviert. Zu keinem Zeitpunkt hatte man den Eindruck, dass der Sieg in Gefahr gerät. Letztendlich stand ein 36:11 Sieg auf der Anzeigetafel! 

Entgegen der Vermutung, dass der nächste Gegner Ludwigshafen heißt, geht es morgen um 13Uhr gegen den Gastgeber aus Pfullingen. Die sehr gastfreundlichen Pfullinger, die uns mit ihren Trommeln in Halbzeit 1 mit unterstützt haben, schlugen in der ersten Partie des Tages den Bundesligisten aus Ludwigshafen 29:28!

Wir freuen uns auf morgen! 

HARTING Cup in Dankersen

Hannover:Bergischer HC 27:30 (14:12)

Der BHC bleibt somit in der Vorbereitung ungeschlagen, siegt gegen einen stark besetzten Bundesliga-Gegner aus Hannover und zieht ins Finale ein! Auch von 1-3 Toren Rückstand in HZ 1 ließen sich die Löwen nicht beirren und kamen immer wieder zurück und glichen aus. In der 2. HZ gelang den Löwen ab dem 19:19 ein starker 6-Tore Lauf auf 19:25!

Das 1. Spiel Minden:Gummersbach endete 29:27. Minden ist also morgen der Gegner im Finale

#bergischerhc #vorbereitung #hartingcup #löwenrudel #bergischehandballloewen #fanclubbhl

Finale beim HARTING Cup

Minden:BHC 28:26

Schnell führte der BHC 3:1 gegen die GWD Minden. Spätestens mit dem 6:6 und der ersten Unterzahl riss der Faden im Angriffsspiel des BHC und man lag 7:11 hinten. Auch durch einen gehaltenen 7er durch Christopher Rudeck kam man wieder auf 11:13 heran. Bis zur Halbzeit gelang nicht mehr viel und man lag nach 30min. mit 11:17 zurück. 

Der zur Halbzeit eingewechselte Bastian Rutschmann rettete den ein oder anderen Ball, sodass man in der 43 Minute „nur“ mit 17:22 hinten lag. 

In den folgenden Minuten wurde munter durchgewechselt und der BHC versuchte nochmal alles um am Ausgleich zu schnuppern, aber mehr als der 2-Tore Rückstand gelang ihnen nicht mehr.

Fazit: Unterm Strich ein verdienter Sieg der Mindener mit 28:26, die ein wenig zielstrebiger wirkten. Nicht schlimm, Löwen! Aus den Fehlern und beim nächsten Spiel verbessern.

Spiel 3 - Linden-Cup der Sparkasse Gießen

3. Spiel von unserem Löwenrudel:

Bergischer HC:TV Hüttenberg 24:23 (HZ 15:10).
 
Damit gewinnt das Löwenrudel alle drei Spiele in diesem Jahr beim Linden-Cup und kann somit den Titel verteidigen. Glückwunsch Löwen! Es gibt noch viel zu tun, aber der Weg sieht schon einmal vielversprechend aus!
 
#bergischerhc #vorbereitung #lindencup #titelverteidigung #löwenrudel #bergischehandballloewen  #fanclubbhl