Bergischer HC : Füchse Berlin 26:26 (17:12)

Bergischer HC : Füchse Berlin 26:26 (17:12)

Da ist der 1. Punkt für den BHC im ISS DOME!

Was für eine Spannung im Dome!
Etwas schade, dass man sich für eine wirklich gute Leistung nicht mit 2 Punkten belohnen konnte, aber am Ende sollte man sich einfach auch über den Punkt freuen!

Der BHC startete mit einer super 1. HZ und mit einem richtig starken “Neu-Papa“ Christopher Rudeck im Löwentor! Über 3:1, 8:5, 14:10 gingen die Löwen mit einem 17:12 in die Halbzeit. Vor allem Leošek Petrovsky trug mit 3 Toren und vielen rausgeholten 7-Metern während seiner Einsatzzeit zu der starken Führung bei.

Auch in der 2. Halbzeit deutete vieles auf einen BHC-Sieg hin. Bis zum 24:20 nach 45 Minuten lief alles hervorragend. Danach schlichen sich Fehler ein, was die Berliner zurück ins Spiel brachte. Der Löwenangriff stockte etwas, auch weil Fabian Gutbrod in der 1. HZ nach 3 schönen Rückraumtoren leider verletzt raus musste. Dann ging es in die spannende Schlussphase. 25:23 hieß es nach 50 Minuten. 25:24, 26:24, 26:25. Aber dank der guten Abwehrarbeit und weiterer wichtiger Paraden von „Rudi“ gingen die Füchse nie in Führung, glichen alledings knapp 25 Sekunden vor dem Ende zum 26:26 aus. Im letzten Angriff verteidigten die Berliner wiederum clever, der BHC kam nur noch zu einem Notwurf und somit steht am Ende eine Punkteteilung auf dem Papier.

Nicht ärgern! Es war eine tolle Leistung und es ist der 3. Punkt gegen 2 Spitzenteams in 2 Heimspielen hintereinander! Mit dem Punkt bleibt der BHC übrigens in dem schwarzen Trikot weiterhin ungeschlagen ;-)

Das nächste Spiel für das Löwenrudel ist bereits am Donnerstag. Dann geht’s nach Nürnberg zum HC Erlangen. Hoffen wir, dass es „Gudi“ nicht schlimm erwischt hat und er in Erlangen wieder auf der Platte stehen kann.

#bergischerhc #bhc06 #fanclubbhl #fanclubbergischehandballlöwen #issdome #skysporthandball #sky #liquimolyhbl #liquimolyhandballbundesliga #schwarzbringtglück #herzlichenglückwunschrudi

Bhcfüchse2020