BHC verpflichtet Djibril M'Bengue

Der BHC hat ein Ausrufezeichen in Sachen Transfers gesetzt und hat heute die Verpflichtung von Djibril M'Bengue von Porto bekannt gegeben. 

Er feierte zuletzt sein Debüt beim Deutschen Handballbund und unterschrieb beim BHC einen Vertrag bis Sommer 2025.

Herzlich Willkommen im Löwenrudel

Wir freuen uns sehr über diese Verpflichtung!

https://www.bhc06.de/news/aktuelles/bergischer-hc-verpflichtet-deutschen-nationalspiel?fbclid=IwAR1JKVP8eniMouL6Zk7iKV1H0eOp-qJfBF5tR6pmS-qZWf7hKY6hvO08T2c

David Schmidt verlässt den BHC

Der BHC und David Schmidt gehen am Saisonende getrennte Wege.

Der im Sommer 2022 auslaufende Vertrag wurde leider nicht verlängert. Spekulationen zufolge wechselt er dann voraussichtlich nach Göppingen.

Schade, wir wünschen David Schmidt alles Gute für die Zukunft. Auf noch erfolgreiche Monate beim BHC. Wir sind sicher, dass er bis zum Saisonende alles für den BHC gibt!

BHC verpflichtet Peter Johannesson

Der BHC wird mit einem neuen Torhüter-Duo in die kommende Saison gehen.

Heute wurde die Verpflichtung von Peter Johannesson bekanntgegeben. Der Schwede kommt vom TBV Lemgo Lippe und bildet in Zukunft das Torhüter-Gespann gemeinsam mit Christopher Rudeck.

Herzlich Willkommen im Löwenrudel!

Tomas Mrkva wird die Löwen somit leider zum Saisonende verlassen.

BHC mit neuen Duo auf Linksaußen

Der BHC geht mit einem neuen Duo auf Linksaußen in die Saison 2022/2023.

Nach der Verpflichtung von Tim Nothdurft aus Balingen, wurde heute der Wechsel von Noah Beyer vom TUSEM Essen zum BHC bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf ein interessantes Duo mit viel Potenzial.

Herzlich Wilkommen im Löwenrudel!

Testspiel BHC:Gummersbach 36:30

In der Solinger Klingenhalle gewann der BHC das heutige Testspiel gegen Gummersbach 36:30.  

Ende der ersten Halbzeit stand es 17:14-für die Gäste aus Gummersbach. Nach dem Seitenwechsel gelang es dem BHC jedoch schnell den Spielstand auf 18:18 zu stellen. 

Es folgten Drangphasen im Wechsel. Nach einem erneuten 25:25-Gleichstand nach 47 Minuten sah es zunächst nach einem Sieg der Gummersbacher aus. Doch nach einem 26:28 Rückstand der Löwen (50. Minute), gelang den Oberbergischen nicht mehr viel und der BHC beendete das Spiel mit einem 10:2-Lauf. 

Bereits Anfang August trafen die beiden Teams aufeinander. Da gewann der BHC 32:29.